Schöne Entwicklung eines Babys, bei dem sein Vater die „Känguru- Methode” anwandte. Auf seiner Brust konnte er wachsen

Die Eltern machen alles für ihre Kinder. Das machen sie vor allem dann ohne zu überlegen, wenn die Kleinen ihre Unterstützung dringend brauchen. Auf diese Weise macht es auch dieser beispielhafte Vater. Wenige Minuten nach der Geburt seines Sohnes kümmerte er sich um ihn auf seiner Brust. So konnte er ihm die Wärme geben, die er brauchte.

Wie man auf den Fotos von dem frischgebackenen Vater sehen kann, die viral gingen, scheint es so, dass der kleine Junge besondere Pflege und Geräte brauchte, damit er atmen konnte. Während dieser Zeit ruhte er sich auf der Brust seines Vaters aus. Dieses Vorgehen wird auch die „Känguru-Methode” genannt.

Autor unbekannt, helfen Sie uns, ihn zu finden

Auch wenn man die offizielle Informationen zu diesem Fall nicht kennt, handelt es sich laut den Veröffentlichungen in den sozialen Netzwerken und den Pressemitteilungen (vor allem in Nigeria) um die Geburt eines frühgeborenen Babys. Dieses Frühchen brauchte in diesem Moment eine besondere Behandlung, um die ersten Lebenstage zu überstehen.

Autor unbekannt, helfen Sie uns, ihn zu finden
Autor unbekannt, helfen Sie uns, ihn zu finden

Laut dem Account auf dem sozialen Netzwerk Twitter @MedicalFactsHub wird dieses zu früh geborene Baby sofort nach der Geburt auf die Brust des Vaters gelegt, da die Temperatur des Babys dort besser als in einem Brutkasten  reguliert wird.”

Der Vater ist für so ein Frühchen mit diesen Eigenschaften der ideale Ort. Währenddessen geht man davon aus, dass die Mutter des Kleinen sich noch von dem Kaiserschnitt erholt, den sie hatte, damit ihr kleiner Junge geboren werden konnte.

Autor unbekannt, helfen Sie uns, ihn zu finden

Auch wenn die Familie zu diesem Zeitpunkt angespannte Momente erlebte, konnte sich das Baby wieder erholen und auf richtige Weise entwickeln. Das kann man auch auf einem anderen Foto dieser herzlichen Familie sehen. Auch dieses Foto wurde im Internet gerade berühmt.

Autor unbekannt, helfen Sie uns, ihn zu finden

Die Veränderungen des Kleinen sind beeindruckend. Nachdem er Stunden nach der Geburt sehr wenig Gewicht hatte und sehr schwach war, ist er jetzt größer und ein gesunder Junge. Er kann seinen Weg des Aufwachsens ohne Hindernisse beschreiten. Auf diesem Weg wird auch sein Vater sein, um ihn zu begleiten.